Zum Anfang
Seite teilen
Übersicht

Flowerpower trifft Klassik – 20. Pfingstfestival der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Die Thüringen Philharmonie bewies bei ihrem 20. Pfingstfestival vom 17. bis 20. Mai 2018 wieder einmal ihre große Wandelbarkeit des Klangkörpers und ihre Neugier am Außergewöhnlichen. 

Der Blickfang der Kommunikation ist der Protagonist Johann Sebastian Bach. Die Aufführung seiner Brandenburgische Konzerte stand im Mittelpunkt des diesjährigen Festivals. Sein Abbild ist, mit auffälliger und saisonal passender Blumen-Krone, das Keyvisual der Gestaltung.

Die Dachmarke „Pfingstkonzert“ bekam durch ein Redesign einen neuen Look und sorgt absofort für eine einheitliche Gestaltung der Konzerte.

Zum Anfang