Zum Anfang
Seite teilen
Übersicht

Andreas Otto

Anfeuern, gut zureden, manchmal auch überreden, loben, meckern, einbremsen, motivieren, telefonieren, lesen, schreiben, wieder telefonieren, rechnen, nachrechnen, noch einmal nachrechnen, ins Schwitzen kommen, tief durchatmen, freuen  – mein Arbeitsalltag als Viertakter ist so vielfältig wie die Kommunikation, die wir für unsere Kunden erarbeiten. Diese Vielfalt – ob es um die Menschen, Aufgaben oder solides Wirtschaften geht – treibt mich an. Um bei alledem nicht den Überblick zu verlieren, braucht es einen klaren Kopf. Für diesen sorge ich beim Wasserball, beim Bolzen mit meinen Söhnen und beim Wandern oder Rad fahren.

Mein Weg zu Viertakt

Ich bin 1968 in Gotha/Thüringen geboren und dort aufgewachsen. Nach der politischen Wende in der DDR zog es mich in den Westen. In Stuttgart/Heilbronn absolvierte ich eine Ausbildung zum Werbekaufmann. Doch der Ruf der Heimat war zu laut, so dass ich 1994 wieder nach Thüringen zurückkehrte. Nach ein paar Jahren als selbständiger Unternehmer und Einzelkämpfer tat ich mich mit drei weiteren Selbstständigen zusammen: Viertakt war gegründet. Heute – nach über 20 Jahren – bin ich dienstältester Viertakter. Wenigstens ein Rang, den mir die vom Ruhm verwöhnten Kreativen nicht ablaufen können. 

»Was wir über Andreas sagen? Da müssen wir mal Andreas fragen.«
Fabian Kendzia Creative Director | Gesellschafter
Zum Anfang